Rodgauer Baustoffwerke GmbH & Co. KG

 
Fotos: Holger Gravius

Schlicht und zugleich extravagant präsentiert sich das 3-Generationenhaus mit Blick in das Ruhrtal. Schräge Rücksprünge in den Eingangsbereichen und ein riesiges Portal, das sich zum Tal hin öffnet verleihen der kubischen Grundform Akzente.

Besondere Details finden sich auch im Innenbereich:
- eine Lichtkuppel über zwei Geschosse,
- die in die Architektur integrierten Einbauschränke,
- eine Glaswand im offenen Treppenhaus. Es handelt sich um ein Energieeffizienzhaus mit einem Primärenergiebedarf < 60 kwh(m²·a). Die gut gedämmte Außenhülle, modernste Fenstertechnik und eine Solaranlage führen zu dementsprechender Energieeinsparung.

Projektdaten

Bauweise:
Massive Bauweise in Kalksandstein-Produkten unterschiedlicher Formate. Die Außenwand besteht aus 15 cm KS mit einem WDVS-System. Die Dicke der Dämmung beträgt 14 cm mit einem ?-Wert von 0,035 [W/(m·K)].
Daraus ergibt sich ein U-Wert von 0,22 W/(m²·K).

Fertigstellung: September 2010

Architekt:
KenChiku
Architektur + Design
Herr Dipl.-Ing. Holger Gravius
Roßstr. 41
45359 Essen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kenchiku.de
Bauunternehmer:
Sprenker + Gravius GmbH & Co. KG
Ripshorsterstr. 366
45357 Essen
www.sprenker-gravius.de
Free Joomla Lightbox Gallery